Aromakerzen

Aromatische Duftkerzen lassen sich einfach selbst herstellen und sorgen für eine angenehmen Atmosphäre. Je nachdem, welche ätherischen Öle verwendet werden, kann beispielsweise ein entspannender, erfrischender oder anregender Raumduft geschaffen werden.

Alles was du brauchst ist:

  • Wachs (z.B. Bienenwachs, Rapswachs, Sojawachs, Sonnenblumenwachs etc.)
  • einen Docht in der passenden Stärke
  • ätherische Öle nach Wunsch
  • Ein Gefäß für die Kerze (z.B. Schraubglas, kleine Tasse, Schale etc.)
  • altes Marmeladeglas zum Schmelzen der Wachse

Ich habe pro Kerze folgende Materialien verwendet:

  • 50 ml Schraubglas
  • 2,0 mm Runddocht für Kerzen mit einem Durchmesser von 3-5 cm
  • Mischung aus 30 g Sonnenblumenwachs & 10 g Beerenwachs 
  • 55 Tropfen (gtt) ätherisches Öl

Duft „Weihnachtszeit“
20 gtt Kardamom
20 gtt Orange
15 gtt Mandarine grün

Duft „Provence“
55 gtt Lavandin

Herstellung

  • Docht mit Hilfe von Schaschlickspießen oder einer Wäscheklammer mittig im Glas fixieren.
  • Wachs in ein altes Marmeladenglas geben und im Wasserbad schmelzen lassen.
  • Wenn das Wachs flüssig ist, zügig die ätherischen Öle hinzufügen und untermischen.
  • Heißes Kerzenwachs in die vorbereiteten Gläser füllen und aushärten lassen.
  • Jetzt kann die Halterung für den Docht entfernt und der Docht gekürzt werden.
  • Schraubglas mit Deckel verschließen & Etiketten anbringen.
  • Kerze bei Verwendung auf eine feuerfeste Unterlage stellen und nicht unbeaufsichtigt lassen.
  • Kerzenschein und Duft genießen…

Bitte die allgemeinen Warnhinweise beachten.

Trage dich für den kostenfreien Newsletter ein und erhalte regelmäßig Wissenswertes rund um das Thema ‘Naturkosmetik selber machen‘ zugesandt.

Die Newsletterinhalte umfassen Blogbeiträge, Rezeptideen, Informationen zu Inhaltsstoffen und deren Verarbeitung sowie Informationen zu meinen Angeboten, wie beispielsweise Seminare und eBooks.